Bernhard Kainz ©Hundeschweiger
Herzlich Willkommen!

Um im Hundeschweiger Forum mehr zu erfahren und mit uns zu kommunizieren, müssen Sie sich bei uns registrieren.
Danach wird Ihnen eine Bestätigungs-Mail mit dem Aktivirungslink gesendet um die Anmeldung abzuschließen.

Wir danken für ihr Verständnis

Ihr Hundeschweiger Team


Bernhard Kainz ©Hundeschweiger

Staatlich geprüfter und zertifizierter Hundepsychologe und Problemhundetherapeut
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wer Füchse jagt ist ein Tierquäler

Nach unten 
AutorNachricht
Inge
Senior
Senior
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 10023
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 79
Ort : Europa

BeitragThema: Wer Füchse jagt ist ein Tierquäler   Do Jan 19, 2017 11:46 pm



Zuletzt von Inge am Sa Jan 21, 2017 12:14 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Hound Dog
Adult
Adult
avatar

Weiblich Waage Anzahl der Beiträge : 2268
Anmeldedatum : 31.01.11
Alter : 65
Ort : Waldviertel

BeitragThema: Re: Wer Füchse jagt ist ein Tierquäler   Fr Jan 20, 2017 6:08 pm

Und schaut mal, was heute für ein schrecklicher Leserbrief in der "BauernZeitung" war. Passt irgendwie auch zum Thema.
https://i37.servimg.com/u/f37/18/91/63/56/20170110.jpg
Nach oben Nach unten
Inge
Senior
Senior
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 10023
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 79
Ort : Europa

BeitragThema: Re: Wer Füchse jagt ist ein Tierquäler   Sa Jan 21, 2017 12:16 am

Schade, daß der Mensch der Natur keine Chance gibt. Egal, ob Fuchs, Wolf oder Bär, Luchs und Biber. Alles wird bejagt - schade. Zu solchen Dingen wurde uns die Erde nicht übergeben.
Nach oben Nach unten
Waldwanderin
Medium
Medium
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 25.08.15
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: Wer Füchse jagt ist ein Tierquäler   Sa Jan 21, 2017 8:09 am

Wann ist die Jagd auf welches Tier notwendig und wann beginnt die Abknallerei...
Es ist sehr, sehr schwer zu definieren für den Laien.

Tatsache ist, dass der Mensch, besonders hier in Mitteleuropa so viel Platz beansprucht für sich und seine Nutzpflanzen, dass ein der natürlich ausgewogneer Wildtierbestand gar nicht mehr möglich ist.

Ohne den Eingriff des Menschen in das tierische Leben in seinem "Nutzgarten" (=gesamte Natur) wäre das Ökosystem schon komplett gekippt, bzw. des Menschen Nutzpflanzen- und Tiere wären nicht mehr.

Die Wildschweine futterten die Äcker leer, denn der Kartoffelacker und das Maisfeld ist ein Schlaraffenland gegenüber dem Wald wo mühselig nach Wurzeln und Knollen gegraben werden muss. Wildschweine sind ja nicht blöd!

Und des Menschen Haustiere sind eine viel, viel leichtere Beute als Wildtiere. Die Wölfe sind ja nicht blöd!

...usw...Wir Wohlstandsmenschen beanspruchen zu viel Land weltweit! Und es gibt genug Tiere die brauchen auch ein großes Stück Land um artgerecht zu leben. Dort ist es dann aber nicht für den menschen lebensfreundlich.

Ich kenne zB. das Biberproblem an Leitha und Fischa. Auch hier am Burgsee der ein Hochwasserrückhaltebecken ist muss der Biber schwer im zaum gehalten werden, denn wenn er dort macht, was er eben macht, ist das Hochwasserrückhaltebecken für die Katz!

Also, wie weit man das Wildtierleben in den heimischen Wäldern und Fluren regulieren muss um dem Rest dieser Tiere noch ein halbwegs artgerechtes Leben zu ermöglichen und uns Menschen trotzdem unser Wohl (keine Zerstörung durch Wildtiere unseres Eigentumes) zu erhalten, das wissen wohl nur Jäger, jene Jäger die sich der Ökojagd verschrieben haben.

Es ist sowieso nur eine Frage der Zeit wie lang die Überpopuletion des Menschen hier auf diesem Planet noch existiert. Eine globale Kathastrophe wird die dann sich neu bildende Natur wieder ins Gleichgewicht bringen und der Wohlstandsmensch ist Geschichte.

Nach oben Nach unten
Hound Dog
Adult
Adult
avatar

Weiblich Waage Anzahl der Beiträge : 2268
Anmeldedatum : 31.01.11
Alter : 65
Ort : Waldviertel

BeitragThema: Re: Wer Füchse jagt ist ein Tierquäler   Sa Jan 21, 2017 10:07 am

Ökosystem gekippt? Das kannst du nicht ernst meinen.
Nach oben Nach unten
Waldwanderin
Medium
Medium
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1040
Anmeldedatum : 25.08.15
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: Wer Füchse jagt ist ein Tierquäler   Sa Jan 21, 2017 4:46 pm

Hound Dog schrieb:
Ökosystem gekippt? Das kannst du nicht ernst meinen.

Lies den Satz genau, Hound Dog!

Bleiben unsere Nutzpflanzen so wie wir uns es vorstellen, dann ist kein Platz für ein natürliches Ökosystem. Und wenn wir die Natur lassen wie sie will, dann können wir uns die Hochleistungslandwirtschaft in die "Haare schmiern"!

Wer ein Aquarium hat, weiß was ich meine, denn das ist ein künstliches Ökosystem, das so wie es sich die Aquarianer wünschen nicht ohne Regulation des Menschen existieren könnte. Dazu ist ein noch so großes Aquarium einfach zu klein. Und zu KLEIN sind auch die Lebensräume für viele Wildsäugetiere, zu KLEIN für natürliches Ökosystem, weil wir einfach so ziemlich alles Land für unsere Nutzzwecke beanspruchen.
Nach oben Nach unten
Hound Dog
Adult
Adult
avatar

Weiblich Waage Anzahl der Beiträge : 2268
Anmeldedatum : 31.01.11
Alter : 65
Ort : Waldviertel

BeitragThema: Re: Wer Füchse jagt ist ein Tierquäler   Sa Jan 21, 2017 6:04 pm

Die Hochleistungslandwirtschaft ist ja genau das, was uns eines Tages auf den Kopf fallen wird. Die Böden sind nur mehr eine Art Substrat, für die Pflanzen werden immer mehr "Schutzmittel" benötigt, damit sie überhaupt wachsen, die Bienen gehen zugrunde .... Das ist ja alles nicht erst seit heute bekannt, hier ein Artikel aus dem Jahre 2012: [url=http://diepresse.com/home/meinung/quergeschrieben/sibyllehamann/1312297/Irgendwann-stehen-wir-auf-Baeumen-und-bestaeuben-jede-Bluete-einzeln]http://diepresse.com/home/meinung/quergeschrieben/sibyllehamann/1312297/Irgendwann-stehen-wir-auf-Baeumen-und-bestaeuben-jede-Bluete-einzeln[/url] Und wir leben auch nicht in einem Aquarium. Das Projekt Biosphäre 2 ist gescheitert.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wer Füchse jagt ist ein Tierquäler   

Nach oben Nach unten
 
Wer Füchse jagt ist ein Tierquäler
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bernhard Kainz ©Hundeschweiger  :: Bernhard Kainz/©Hundeschweiger Forum :: Pinnwand-
Gehe zu: