Bernhard Kainz ©Hundeschweiger
Herzlich Willkommen!

Um im Hundeschweiger Forum mehr zu erfahren und mit uns zu kommunizieren, müssen Sie sich bei uns registrieren.
Danach wird Ihnen eine Bestätigungs-Mail mit dem Aktivirungslink gesendet um die Anmeldung abzuschließen.

Wir danken für ihr Verständnis

Ihr Hundeschweiger Team


Bernhard Kainz ©Hundeschweiger

Staatlich geprüfter und zertifizierter Hundepsychologe und Problemhundetherapeut
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 TREFFPUNKT MEDIZIN - Gabel statt Skalpell

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
trickdog
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Fische Anzahl der Beiträge : 3859
Anmeldedatum : 22.02.11
Alter : 56
Ort : Wien

BeitragThema: TREFFPUNKT MEDIZIN - Gabel statt Skalpell   Di März 04, 2014 8:50 am

http://tv.orf.at/program/orf3/20140305/705715001?utm_content=buffer8290e&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer


Ohne ein paar Hundehaare ist man nicht richtig angezogen
-------------------------------------------------------------------
Nur Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal
Nach oben Nach unten
Silvi
junior
junior
avatar

Weiblich Steinbock Anzahl der Beiträge : 632
Anmeldedatum : 30.08.10
Alter : 48
Ort : Wien

BeitragThema: Re: TREFFPUNKT MEDIZIN - Gabel statt Skalpell   Di März 04, 2014 10:35 am

thankyou gefällt mir 
Nach oben Nach unten
alex
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 15949
Anmeldedatum : 06.04.10
Ort : burgenland

BeitragThema: Re: TREFFPUNKT MEDIZIN - Gabel statt Skalpell   Di März 04, 2014 1:02 pm

 thankyou 

die meisten krankheiten sind genetisch verankert und wurden uns durch die lebendweise, ernährung, körperliche, seelische belastungen unserer vorfahren mitgegeben.
da gabs eine sehr gute doku auf bbc, über eine über generationen führenden studie.

ob man erkrankt oder nicht hängt nicht unmittelbar mit der eigenen lebensweise zusammen. krankheit ist ein weg den man geht, wie hängt mit vielen faktoren zusammen, mag sein das ernährungsumstellung eine davon ist.

das vegane ernährung auf dauer unter umständen zu mangelerscheinungen führt ist auch bewiesen. hab ich übrigens selbst so erlebt.

hat zufällig jemand die gschichte mit der lichtnahrung gesehen? sehr interessant und schlüssig.
Nach oben Nach unten
trickdog
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Fische Anzahl der Beiträge : 3859
Anmeldedatum : 22.02.11
Alter : 56
Ort : Wien

BeitragThema: Re: TREFFPUNKT MEDIZIN - Gabel statt Skalpell   Di März 04, 2014 1:31 pm

Ich schau mir gern so Dokus an.

Man kann sich vielleicht nicht gesund essen, aber krank essen kann man sich ganz bestimmt.


Ohne ein paar Hundehaare ist man nicht richtig angezogen
-------------------------------------------------------------------
Nur Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal
Nach oben Nach unten
alex
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 15949
Anmeldedatum : 06.04.10
Ort : burgenland

BeitragThema: Re: TREFFPUNKT MEDIZIN - Gabel statt Skalpell   Di März 04, 2014 2:22 pm

trickdog schrieb:
Ich schau mir gern so Dokus an.

Man kann sich vielleicht nicht gesund essen, aber krank essen kann man sich ganz bestimmt.

 gefällt mir dafür 
Nach oben Nach unten
Noah
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Jungfrau Anzahl der Beiträge : 10652
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 49
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: TREFFPUNKT MEDIZIN - Gabel statt Skalpell   Di März 04, 2014 4:32 pm

thankyou 


Liebe Grüsse Andrea
Nach oben Nach unten
pennylane
junior
junior
avatar

Weiblich Löwe Anzahl der Beiträge : 404
Anmeldedatum : 13.11.12
Alter : 50
Ort : Wien

BeitragThema: Re: TREFFPUNKT MEDIZIN - Gabel statt Skalpell   Mi März 05, 2014 10:35 pm

gefällt mir 
Nach oben Nach unten
Inge
Senior
Senior
avatar

Weiblich Krebs Anzahl der Beiträge : 9628
Anmeldedatum : 21.03.10
Alter : 77
Ort : Europa

BeitragThema: Re: TREFFPUNKT MEDIZIN - Gabel statt Skalpell   Do März 06, 2014 2:09 am

Boah - was bin ich manchesmal froh, daß ich kein ORF sehen kann und sonst nur die Nachrichtensender von ARD und ZDF.

Wenn es nach dem Essen gehen würde, müsse ich ein Strich in der Landschaft sein.
Nach oben Nach unten
stellaru
Adult
Adult
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1785
Anmeldedatum : 29.03.10

BeitragThema: Re: TREFFPUNKT MEDIZIN - Gabel statt Skalpell   Fr März 07, 2014 7:15 pm

Inge schrieb:
Boah - was bin ich manchesmal froh, daß ich kein ORF sehen kann und sonst nur die Nachrichtensender von ARD und ZDF.

Wenn es nach dem Essen gehen würde, müsse ich ein Strich in der Landschaft sein.


Das kann ich von mir nicht sagen!  lachen lachen 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: TREFFPUNKT MEDIZIN - Gabel statt Skalpell   

Nach oben Nach unten
 
TREFFPUNKT MEDIZIN - Gabel statt Skalpell
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Statt Trab lieber Galopp
» Tee statt Wasser - schlimm?
» Fachtierärzte für Innere Med. Köln
» Luzerne
» Futternapf verbannt & Wassernapf statt Nippeltränke

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bernhard Kainz ©Hundeschweiger  :: Bernhard Kainz/©Hundeschweiger Forum :: Pinnwand-
Gehe zu: