Bernhard Kainz ©Hundeschweiger
Herzlich Willkommen!

Um im Hundeschweiger Forum mehr zu erfahren und mit uns zu kommunizieren, müssen Sie sich bei uns registrieren.
Danach wird Ihnen eine Bestätigungs-Mail mit dem Aktivirungslink gesendet um die Anmeldung abzuschließen.

Wir danken für ihr Verständnis

Ihr Hundeschweiger Team


Bernhard Kainz ©Hundeschweiger

Staatlich geprüfter und zertifizierter Hundepsychologe und Problemhundetherapeut
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Bernhard Kainz: "Vertrauen ist das Wichtigste!"

Nach unten 
AutorNachricht
mARTina
Admin
Admin
avatar

Weiblich Steinbock Anzahl der Beiträge : 6267
Anmeldedatum : 13.03.10
Alter : 46
Ort : Austria

BeitragThema: Bernhard Kainz: "Vertrauen ist das Wichtigste!"   Fr Sep 27, 2013 4:06 pm

Quelle: http://www.krone.at/Tierecke/Bernhard_Kainz_Vertrauen_ist_das_Wichtigste!-Der_Hundeschweiger-Story-377238



Der "Hundeschweiger" Bernhard Kainz ist seit 2010 als Hundecoach für krone.at im Einsatz und steht Hundebesitzern im krone.at- Forum Rede und Antwort. Egal ob Ziehen an der Leine, Aggression gegen Artgenossen oder Zerstörungswut in den eigenen vier Wänden – der Hundecoach weiß Rat. Warum die Sozialisierung von Tierheim- Hunden so wichtig ist und er Wurfketten, Wasserpistolen und Co. ablehnt, erklärte er im Gespräch mit krone.at.

Auch mit unvermittelbaren Vierbeinern der "Krone Tierecke" konnte Kainz große Erfolge erzielen. Er bereitet sie langsam auf das "reale Leben" in neuen Familien vor und übt mit ihnen typische Situationen des Alltags, darunter etwa Leinenführung, Autofahrten und Besuche im Restaurant. Diese Arbeit mit den Hunden hat sich sehr bewährt - sie können leichter und schneller vermittelt werden.
Keine bösen Überraschungen

"Überraschungen, zum Beispiel dass ein eigentlich braver Hund plötzlich ausflippt, wenn er eine Kellnerin sieht, können vermieden beziehungsweise schon im Vorfeld erkannt werden", erklärt Kainz. Durch das Training vorab soll verhindert werden, dass die Vierbeiner nach kurzer Zeit wegen Verhaltensproblemen ins Tierheim zurückgebracht werden. "Denn jeder Wechsel des Umfelds ist für den Hund eine schlimme Erfahrung", so Kainz.
Schreckinstrumente verboten

Von Erziehungsinstrumenten wie Wurfketten, Wasserpistolen oder Schepperdosen hält der "Hundeschweiger" nicht viel: "Solche Methoden wirken nur auf das Symptom, nicht aber auf die Ursache des Problems - diese wird oft noch verschlimmert", so der Experte. "Meist ist auch nur ein kurzeitiger Erfolg zu sehen." Für das Tier sei jede negative Einwirkung psychischer und physischer Art ein Vertrauensbruch.
"Vertrauen ist der wichtigste Faktor"

"Gerade Vertrauen ist der wichtigste Faktor, den ich bei meiner Arbeit mit verhaltensauffälligen Hunden einsetze - mit Erfolg", so Kainz weiter. "Jedes Verhaltensproblem kann gewaltfrei gelöst werden. Für mich gibt es daher keine Rechtfertigung, solche Schreckmittel einzusetzen." Am 1. Dezember hält der "Hundeschweiger" in Wien einen Vortrag zu den Irrtümern rund um den Hund und seine Erziehung - Informationen und Anmeldung hier:
http://www.rhv-wien.at/index.php/aktuelles/vortraege-mit-bkainz


Nach oben Nach unten
http://martina.hundeschweiger.at
Hound Dog
Adult
Adult
avatar

Weiblich Waage Anzahl der Beiträge : 2268
Anmeldedatum : 31.01.11
Alter : 65
Ort : Waldviertel

BeitragThema: Re: Bernhard Kainz: "Vertrauen ist das Wichtigste!"   Fr Sep 27, 2013 4:44 pm

thankyou 
Nach oben Nach unten
Odin
junior
junior
avatar

Weiblich Wassermann Anzahl der Beiträge : 403
Anmeldedatum : 29.11.11
Alter : 47
Ort : Lichtenwörth

BeitragThema: Re: Bernhard Kainz: "Vertrauen ist das Wichtigste!"   Fr Sep 27, 2013 4:46 pm

Toller Bericht
Nach oben Nach unten
alex
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 15949
Anmeldedatum : 06.04.10
Ort : burgenland

BeitragThema: Re: Bernhard Kainz: "Vertrauen ist das Wichtigste!"   Fr Sep 27, 2013 4:58 pm

gefällt mir
Nach oben Nach unten
Noah
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Jungfrau Anzahl der Beiträge : 10698
Anmeldedatum : 21.06.11
Alter : 50
Ort : Burgenland

BeitragThema: Re: Bernhard Kainz: "Vertrauen ist das Wichtigste!"   Fr Sep 27, 2013 5:41 pm

gefällt mir 


Liebe Grüsse Andrea
Nach oben Nach unten
champ
junior
junior
avatar

Männlich Löwe Anzahl der Beiträge : 442
Anmeldedatum : 18.06.12
Alter : 59
Ort : 2013 Eitzersthal

BeitragThema: Re: Bernhard Kainz: "Vertrauen ist das Wichtigste!"   Sa Sep 28, 2013 6:45 am

dubistsuper 
Nach oben Nach unten
trickdog
Moderator
Moderator
avatar

Weiblich Fische Anzahl der Beiträge : 3860
Anmeldedatum : 22.02.11
Alter : 57
Ort : Wien

BeitragThema: Re: Bernhard Kainz: "Vertrauen ist das Wichtigste!"   Sa Sep 28, 2013 9:15 pm

gefällt mir 


Ohne ein paar Hundehaare ist man nicht richtig angezogen
-------------------------------------------------------------------
Nur Hunde haben Besitzer - Katzen haben Personal
Nach oben Nach unten
Manu & Nubis
Welpe
Welpe
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 28.08.13
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Re: Bernhard Kainz: "Vertrauen ist das Wichtigste!"   So Sep 29, 2013 3:47 pm

mARTina schrieb:
Quelle: Am 1. Dezember hält der "Hundeschweiger" in Wien einen Vortrag zu den Irrtümern rund um den Hund und seine Erziehung - Informationen und Anmeldung hier:
http://www.rhv-wien.at/index.php/aktuelles/vortraege-mit-bkainz

auf den gfrei i mi scho voi hupf  kanns gar net erwarten juhuu 
Nach oben Nach unten
mARTina
Admin
Admin
avatar

Weiblich Steinbock Anzahl der Beiträge : 6267
Anmeldedatum : 13.03.10
Alter : 46
Ort : Austria

BeitragThema: Re: Bernhard Kainz: "Vertrauen ist das Wichtigste!"   So Sep 29, 2013 4:01 pm

herz1 moin 


Nach oben Nach unten
http://martina.hundeschweiger.at
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bernhard Kainz: "Vertrauen ist das Wichtigste!"   

Nach oben Nach unten
 
Bernhard Kainz: "Vertrauen ist das Wichtigste!"
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bernhard Kainz ©Hundeschweiger  :: Bernhard Kainz/©Hundeschweiger Forum :: Bernhard Kainz/Hundeschweiger in Medien-
Gehe zu: